Handlung.

Momo lebt in einer alten Ruine am Rand einer grossen Stadt. Niemand weiss, woher sie kommt und wer sie ist. Die Leute mögen Momo. Sie besuchen Sie oft und gerne. Denn Momo hat ein aussergewöhnliches Talent, das auf den ersten Blick gar nicht so besonders wirkt. Sie hat Zeit, Zeit den Menschen zuzuhören. 

Dann aber tauchen die grauen Herren auf. Sie kennen den Wert jeder Sekunde. Je mehr Menschen ihrem Rat folgen, desto rastloser und kühler wird das Leben in der Stadt. Momo will ihre Freunde vor den Zeitdieben retten. Mit Hilfe der Schildkröte Kassiopeia findet sie den Weg zu Meister Hora. Dieser weiht sie ein in das Geheimnis des Lebens und verrät ihr, wie sie den Menschen die gestohlene Lebenszeit zurückbringen kann. 


Kreativteam.

Regie und Bühnenbild
Raschid Kayrooz | mehr Infos...

Regieassistenz
Peter Eichenberger | mehr Infos...

Musikalische Leitung
Silvano Stanga | mehr Infos...

Choreographie
Melissa Tranchet | mehr Infos...


spiel.

Momo | Lily Halter
Beppo Strassenkehrer | Remo Coray
Gigi Fremdenführer | Armando Bay
Meister Hora | Peter Eichenberger
Nino | Oliver Ineichen
Liliana | Dinah Knuchel
Friseur Fusi | Thomas Bühlmann
Polizist | Thomas Wechsler
Managerin | Chiara Colledani
Bibigirl | t.b.n.
Kassiopeia | Loris Sager
1. Grauer Herr | Tina Steiger
2. Grauer Herr | Florian Brunner
3. Grauer Herr | t.b.n.
4. Grauer Herr | David Zihlmann
5. Grauer Herr | Jeanine Bieri
6. Grauer Herr | Mehmut Ordu
7. Grauer Herr | Sandra Brun
Paolo | Till Gehring
Franco | Jaro Lanfranconi
Claudio | Loris Sager
Mimi | Loe Lanfranconi


Spieldaten.

SA, 08.12.201819.30 Uhr
Patronat
SO, 09.12.2018, 17.00 Uhr
Patronat
DO, 13.12.2018, 19.30 Uhr
Patronat
FR, 14.12.2018, 19.30 Uhr
Patronat
SA, 15.12.2018, 19.30 Uhr
Patronat
SO, 16.12.2018, 17.00 Uhr
Patronat
MI, 19.12.2018, 19.30 Uhr
Patronat
FR, 21.12.2018, 19.30 Uhr
Patronat
SA, 22.12.2018, 17.00 Uhr
Patronat

 

Die Türen des Theaterpavillons öffnen jeweils 1 Stunde vor Aufführungsbeginn. Unser gemütliches Foyer lädt vor und nach der Vorstellung bei einem kräftigen Kaffee, einem kühlen Bier oder einem feinen Glas Wein zum Kennenlernen, Diskutieren und Verweilen ein.  Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Tickets.

Der Billetvorverkauf startet anfangs November 2018. Ab dann informieren wir Sie hier über die Ticketpreise und Reservationsmöglichkeiten.

Spielort.

Alle Aufführungen finden im Theater Pavillon in der Stadt Luzern statt. 

Theater Pavillon

Spelteriniweg 6

6005 Luzern

Den Spielort erreichen Sie  bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Er befindet sich in kurzer Fussdistanz zur Haltestelle "Weinbergli" der VBL-Linien 6, 7 und 8.

Besucher, die mit dem Auto anreisen, bitten wir, die öffentlichen Parkplätze im Parkhaus des Eiszentrums oder entlang der Landenbergstrasse zu benützen. 

 



Das Vollgastheater ist ein Projekt von insieme Luzern

Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung sollen im Rahmen ihrer Möglichkeiten ein vielfältiges und selbstbestimmtes Leben führen können. Dafür engagiert sich insieme Luzern mit vielfältigen Ferien– Freizeit– und Beratungsangeboten. Erfahren Sie mehr. insieme Luzern, Weggismattstrasse 23, CH 6004 Luzern. Telefon + 41 41 429 31 62.


Die Produktionen des Vollgastheaters werden regelmässig von folgenden Firmen und Institutionen unterstützt. Dieser finanzielle Support ermöglicht unsere Tätigkeit im bestehenden Rahmen. Dankeschön.